Ice Water

Gesundheit – Tipps für Ihre Mitarbeiter zum Jahreswechsel

Die Tage werden immer kürzer und die ersten Kollegen verabschieden sich in ihren Jahresendurlaub, um die Weihnachtszeit zu genießen. Auch wenn es Draußen noch nicht wirklich kalt geworden ist, geht die Erkältungswelle um, wodurch die Abteilungen immer weiter ausgedünnt werden. In der kalten und dunklen Jahreszeit sind Ihre Mitarbeiter am anfälligsten für Erkrankungen und getrübte Laune. Körperliche Ertüchtigung, um den Kreislauf in Schwung zu bringen wird ebenfalls schwieriger, denn wer geht schon gerne bei einstelligen Temperaturen Fahrradfahren oder Laufen? Was können Sie Ihren Mitarbeitern dann für den Jahreswechsel mitgeben, um Gesund zu bleiben und Fit in das neue Jahr zu starten?

LICHT, LICHT UND NOCH MEHR LICHT

Im Winter fehlt dem Körper und der Seele vor allem eins, Licht. Licht, also vor allem Tageslicht beeinflusst hormonelle Aktivitäten im Körper. Es wirkt auf die Konzentration von Melatonin (Schlaf) und Kortisol (Stress), wobei es direkt auf das Wohlbefinden von Menschen einwirkt. Wer kennt schließlich nicht die Szene, wenn man am Strand liegt, einen die warme Sonne auf die Haut strahlt und man den strahlenden blauen Himmel genießt. Außerdem wird durch die UV-B Strahlung des Lichts die Bildung von Vitamin D angeregt, was wiederum zur Aktivierung von weißen Blutkörperchen und daher bei der Stärkung des Immunsystems hilft. Als Führungskraft und auch als Personaler sollten Sie also auf die Wichtigkeit von „Sonne tanken“ aufmerksam machen. Seien Sie Vorbild und nutzen Sie sonnige Wintertage, um die Mittagspause für einen Spaziergang in der Sonne zu nutzen.

Eine weitere Idee ist die Aktivitätssteuerung durch den Einsatz einer  dynamischen Beleuchtung in den Büros. Je nach Tageszeit wird der Körper durch verschiedene Farbspektren angeregt. Während der Mensch beispielsweise gegen 12:00 Uhr auf blaues Licht positiv anspricht, fördert warmes gelbes Licht abends gegen 17:00 Uhr die Aktivität des Körpers. Durch eine dynamische Farbwahl kann der Körper bei der Hormonbildung und Temperaturregelung unterstützt werden, was wiederum die Aufmerksamkeit steigert.

AKTIV MIT FREUNDEN UND VERWANDTEN

Anstatt sich beim Wintersport zwischen den Feiertagen die Knochen zu brechen und dadurch länger auszufallen, sollten Sie auf die familientauglichen Aktivitäten aufmerksam machen. Gemeinsam Schlittschuhlaufen, Bowlen gehen oder einen Tag im Hallenbad kurbelt nicht nur den Kreislauf an, sondern stärkt auch das Gemeinschaftsgefühl und pflegt das seelische Wohl der Mitarbeiter. Wenn man das Hallenbad zusätzlich noch mit einem Sauna-Tag bzw. Wellness-Tag verbindet, kann man schnell den Arbeitsalltag hinter sich lassen und entspannen. Als Arbeitgeber können Sie zum Beispiel mittels Gutscheine gesunde Aktivitäten fördern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Hallenbad-Gutschein für die Mitarbeiter als kleine weihnachtliche Geste? Der Vorteil liegt auf der Hand: bis zu 44,00 Euro ist dieser als Sachbezug monatlich steuerfrei, die Kollegen machen etwas gesundes und es wird als positive Anerkennung vom Arbeitgeber wahrgenommen.

Teilen:  44 € Hallenbadgutschein - Mitarbeiter machen 
etwas Gesundes und nehmen es als Anerkennung wahr

ERNÄHRUNG IST DAS A UND O

Sorgen Sie dafür, dass die Kollegen sich gesund ernähren. Vor allem Obst und Gemüse sind in der kalten Jahreszeit für die Gesundheit essentiell.  Wow, das war jetzt der Tipp des Jahrhunderts! Aber die Frage ist, wie kann man Mitarbeiter motivieren mehr wertvolles Obst und Gemüse zu verzehren? Hier mal ein paar Ideen:

  • Einem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul, soll heißen, dass man auch die Obstmuffel dazu bringen kann, einen Apfel zu essen, wenn er denn nichts kostet. Legen Sie Obst für alle bereit oder geben Sie es als kostenlose Beigabe zum Mittag aus. Der Mensch ist oft Gewohnheitstier und daher können Sie den ein oder anderen dazu bewegen auch bei anderen Malzeiten und in der Freizeit mehr Obst zu essen.
  • Laden Sie einen Ernährungsexperten zur nächsten Mitarbeiterbesprechung ein oder machen Sie auf die Bonusprogramme der Krankenkassen aufmerksam. Oft findet man dort gute Programme und Seminare.
  • Planen Sie ihr nächstes Mitarbeiter-Event in einer Kochschule. Ein Kochkurs bei dem die Kollegen zusammen lernen, wie toll und einfach gesundes Kochen sein kann, hilft das Bewusstsein für gesundes Essen zu erhöhen.
Das könnte Sie auch interessieren: 
Gestresster, frustrierter Geschäftsmann meditiert im Büro auf Schreibtisch
WIE HR GESUNDHEIT IM UNTERNEHMEN 
WIRKLICH FÖRDERT

FAZIT

Keiner ist zu 100% vor Erkältungen webTextmarkeFoto_Fazitsicher, aber wie oben zu sehen, gibt es eine Menge Dinge die man den Mitarbeitern empfehlen kann, um sich über den Jahreswechsel gesund zu halten. Haben Sie weitere effektive Tipps, dann schreiben Sie mir.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s