Bewegung ist auch am Schreibtisch möglich

Im Büro sitzen Mitarbeiter häufig den ganzen Tag an Ihren Schreibtischen. Manche Arbeitgeber geben die Möglichkeit, dass Arbeitnehmer an elektronisch verstellbaren bürotischen arbeiten können. Jedoch fördert das natürlich nicht den Bewegungsapparat. Sportliche und gesunde Betätigung sieht dann anders aus. Ein Lob an die Unternehmen, die in den Pausen kleine sportliche Kurse anbieten oder ein eigenes Fittness Center haben. Wer das nicht bieten kann hat noch die Möglichkeit des Deskbike. Man kann sich das Deskbike, wie einen Bütostuhl mit integriertem Indoorfahrrad vorstellen. Es ist einfach zu nutzen hilft den Kreislauf in Schwung zu bringen – Besonders gut als morgentlicher Kaffee-Ersatz.

[Video siehe hier]

YouTube:

Advertisements

Wenn ältere Generationen von der Jugend lernen

Stellen Sie sich vor, auch Executives haben noch nicht ausgelernt. In der heutigen Zeit, wo Unternehmen einem ständigem Wandel ausgesetzt sind, ist es umso wichtiger, dass alle Generationen voneinander lernen können. Auch die Jugend in einem Unternehmen z.b. die Auszubildenden oder die jüngeren Berufstätigen können wichtiges Wissen an die Erfahrenen weitergeben. Haben Sie schon mal über Reverse Mentoring nachgedacht? So sind Themen wie Social Media, Virtual Reality oder andere neue Technologien predestiniert, um den Reverse Mentoring Ansatz auszuprobieren. Als Change Agents eingesetzt, können die jüngeren Kollegen Wandel vorantreiben und mithelfen Barrieren abzubauen.

Übrigens: ein positiver Nebeneffekt ist die gesteigerte Wertschätzung umd Wahrnehmung der sich engagierenden Mitarbeiter.

Gehaltsatlas 2018 – Ein Muss für jeden Personaler

Endlich ist es wieder soweit. Der neue Gehaltsatlas für 2018 ist draußen. Für jeden Personaler ein Muss – Warum? Das Gehaltsniveau muss nicht immer steigen! In 10 Bundesländern ist das Niveau nämlich gesunken, in Schleswig-Holstein sogar um 2,8%. Wer den Markt nicht kennt, wird es schwierig haben, mit bestehenden oder potenziellen Mitarbeitern über Gehälter zu verhandeln.

Ganz vorne liegen übrigens Hessen, Baden Württemberg und Bayern.

[Hier nochmal der Link]