Gehören beruflicher Erfolg und Work-Life Balance zusammen?

Erstmal will ich allen die Illusion nehmen, dass es hier ein Rezept gibt, in dem beschrieben wird, wie  ich mit 50/50 Work-Life Balance reich oder erfolgreich werde. Denn Balance muss nicht immer 50/50 sein. Es gibt keine perfekte Balance schon keine 50/50, denn es hängt immer auch davon ab, welche Entscheidungen jemand trifft. Einer meiner Chefs meinte einmal: Man selbst kann auf Arbeit immer nur so erfolgreich sein, wie man für sich selber entschieden hat, die eigene Zeit in die Arbeit zu investieren. Wenn ich mir also vornehme, von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu arbeiten und darüber hinaus keinen Gedanken an meinen Beruf zu verschwenden, dann kann es vorkommen, dass ich Chancen, welche um 17:10 Uhr entstehen, verpasse.

Weiterlesen

Entlohnung nach Betriebszugehörigkeit – Ist Loyalität noch zeitgemäß?

In den meisten Tarifverträgen ist es normal das Mitarbeiter ab einer bestimmten Tarifgruppe im Entgelt durch Ihre Betriebszugehörigkeit steigen. Doch ist dies noch zeitgemäß, oder sollten wir diese Form der Entlohnung sogar noch weiter ausbauen?

Weiterlesen

Teilzeit – Mehr als nur Arbeitszeitreduzierung

Nach §8 Abs. (1) TzBfG hat jeder Mitarbeiter, dessen Arbeitsverhältnis mehr als 6 Monate andauert, das Recht zu verlangen, dass seine oder ihre Arbeitszeit verringert wird. Diese Regelung sollte jedem Arbeitgeber bekannt sein, jedoch stellt sie nur eine Rahmenbedingung dar, welche von Arbeitnehmern genutzt werden kann, um einen Arbeitgeber rechtlich unter Druck zu setzen. Das klingt vor allem in Zeiten von Fachkräftemangel und „War for Talents“ absurd!

Weiterlesen